Erweiterte Suche: Klubs- und Neigungsgruppen
12.03.2021

UpdateDeutschland Hannover war dabei

UpdateDeutschland Hannover war dabei


Der Fachbereich Senioren der Landeshauptstadt Hannover nahm an der Initiative UpdateDeutschland teil und hat zwei Herausforderungen benannt. Der Oberbürgermeister Hr. Onay unterstützt die Beteiligung der Stadtverwaltung. UpdateDeutschland ist ein gemeinnütziges Zukunftslabor unterstützt von zahlreichen Partner*innen wie Stiftungen, Bundes- und Landespolitik, Kommunen, Deutscher Städte- und Gemeindebund sowie Unternehmen. Das Zukunftslabor fand digital statt.

Eigene Herausforderungen einreichen

Auch andere Organisationen könnten eigene Herausforderungen bis zum 17.3.21 auf der Internetseite der Initiative benennen. Zur Beschreibung eigener Herausforderungen gab es ein digitales Formular. In diesem Link sind alle bisher eingereichten Herausforderungen aus Deutschland sichtbar. Themenfelder sind u.a. „Antidiskriminierung, Demokratie und Engagement“ oder „Bildung, lebenslanges Lernen und neue Arbeit“. Zahlreiche Beteiligte wirkten an der Bearbeitung von Herausforderungen am 19.03 bis 21.3.21 mit.

Hannover als Kommune nimmt teil

Die Stadtverwaltung Hannover bzw. der Fachbereich Senioren bringt diese beiden Herausforderungen in den Prozess ein:

1. Herausforderung

Wir benötigen Unterstützungsangebote, die eine Brücke zwischen analoger und digitaler Lebenswelt bauen, damit auch die Älteren mit weniger digitalen Kompetenzen weiterhin am sozialen Leben in der Mitte unserer Gesellschaft teilnehmen können

2. Herausforderung

Wir brauchen Hilfe für (pflegende) Angehörige in der Pflege und Betreuung, beispielsweise bei der Bewältigung von behördlichen Wegen sowie einen vereinfachten Zugang zu bestehenden Informationen und Teilhabe-Angeboten.

Konzepte und Produkte innerhalb kurzer Zeit entwickeln

Diese und weitere Herausforderungen anderer Organisationen wurden in einem innovativen Prozess am 19.03 bis 21.3.21 bearbeitet. Dieser Prozess heißt Hackathon. Was ist ein Hackathon? Merkmal eines Hackathons ist das innerhalb von 48 Stunden interdisziplinäre Teams die einzelnen Herausforderungen bearbeiten und kreative / digitale Lösungen oder Konzepte entwickeln. Alle Beteiligten treffen in mehreren Handlungsfeldern zusammen und arbeiten an neuen oder bestehenden Lösungen.

Im ersten Durchlauf im Jahr 2020 hieß das Programm #WirVsVirus. Dabei entstand u. a. die Idee Silberdraht. Silberdraht ist ein kostenloser Telefondienst, der den Zugriff auf digitale Inhalte ohne Internetverbindung erlaubt. Die BAGSO stellt bspw. ihre Podcasts ein damit diese am Telefon angehört werden können.

Ideen in der Praxis weiterentwickeln

Von April bis Oktober 2021 können die Herausforderungsgeber*innen wie wir oder sie uns passende Lösungen zu den Herausforderung auswählen und mit ihnen als Netzwerkteilnehmende die Ideen weiterentwickeln sowie mit den Teams die Umsetzung planen. Der Fachbereich Senioren hofft auf innovative Lösungen die im Sinne eines Reallabors vor Ort erprobt und weiterentwickelt werden.