Erweiterte Suche: Klubs- und Neigungsgruppen

Hannoverscher Selbsthilfetag 14.05.2022

Hannoverscher Selbsthilfetag 14.05.2022


Mit Kreativität und großem Engagement beweisen ca. 80 Selbsthilfegruppen - stellvertretend für die 600 Selbsthilfegruppen in der Region Hannover - an diesem Tag, dass es in der Selbsthilfe keinen Stillstand gibt. Die Aktiven aus den Selbsthilfegruppen suchen den Kontakt mit der Öffentlichkeit und zeigen, wie wichtig es Ihnen ist, sich für das eigene Wohlbefinden und für die Gesundheit gemeinsam ehrenamtlich stark zu machen. An Infoständen können sich Besucher*innen zu den einzelnen Themen von chronischer Erkrankung, Sucht, Behinderung bis hin zu psychischen oder sozialen Problembereichen informieren und in Kontakt mit den Selbsthilfegruppen treten. Die Expert*innen aus eigener Erfahrung zeigen an Ihren Ständen zwischen Kröpcke und dem Platz der Weltausstellung Gesicht und möchten unmittelbare Ansprechpartner*innen sein, für Menschen, die sich interessieren.

Durch die Präsenz der Gruppen kann der erste Zugang zur Selbsthilfe ermöglicht werden. Auch für professionell Tätige ist es eine Möglichkeit, sich umfassend über die Arbeit in den Selbsthilfegruppen zu informieren. Auch die KIBIS, Kontakt-, Informations-, und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich wird an diesem Tag mit einem Stand vor Ort präsent sein und über Angebote der Selbsthilfe in der Region Hannover informieren.

Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle Im Selbsthilfebereich

Gartenstr. 18, 30161 Hannover/ Oststadt

Tel.: 0511-66 65 67, Fax: 0511-9 62 91 66
Tel. Sprechzeiten: Mo, Di, Do 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr, Mi 16:00-19:00 Uhr
E-Mail: info@kibis-hannover.de

www.kibis-hannover.de

 Bitte warten …