Erweiterte Suche: Klubs- und Neigungsgruppen

Ergebnis Seniorenbeiratswahl

Ergebnis Seniorenbeiratswahl

Dr. Cornelia Goesmann zur neuen Vorsitzenden des Seniorenbeirats gewählt

Dr. Cornelia Goesmann heißt die neue Vorsitzendes des Seniorenbeirats der Landeshauptstadt Hannover. In der konstituierenden Sitzung des Gremiums an diesem Donnerstag (12. Mai) wählten die Mitglieder zudem Detlev Sprenz und Friedo Weh Stellvertretern. Zuvor hatte Oberbürgermeister Belit Onay den 11. Seniorenbeirat verabschiedet und den Vertreter*innen für die konstruktive Zusammenarbeit mit Verwaltung und Politik in der Stadt Hannover gedankt. Den Mitgliedern des neu gewählten 12. Seniorenbeirats gratulierte der Oberbürgermeister zur Wahl. Bei der offiziellen Verpflichtung wies er zugleich auf ihre wichtige und notwendige Arbeit in der Stadt Hannover „als Stimme der Generationen 60 plus“ hin.

Die in der Seniorenbeiratswahl im Januar und Februar gewählten Delegierten hatten in ihrer Versammlung am 4. Mai den neuen Beirat gewählt. Dem 13-köpfigen Gremium gehören an: Abayomi Bankole, Inge Benz, Gabriela Cramm, Dr. Cornelia Goesmann, Maria-Magdalena Heitmüller-Schulze, Klaus Helke, Dang Chau Lam, Maud Pagel, Heidi Pape, Dr. Bernt Schulze, Detlev Sprenz, Heidi Stolzenwald, Friedo Weh.

Im Regelfall wird der Seniorenbeirat alle fünf Jahre gewählt. Wegen der Corona-Pandemie fanden die aktuellen Wahlen um rund zwölf Monate verspätet statt. Deshalb ist der jetzige Beirat für vier Jahre gewählt. Eine Ergebniszusammenstellung zur diesjährigen Seniorenbeiratswahl ist im Internet unter www.wahlbericht-hannover.de zu finden.

Der Seniorenbeirat ist die offizielle, parteipolitisch und konfessionell neutrale Vertretung der über 60-Jährigen in Hannover. Eine wichtige Aufgabe des Seniorenbeirates ist die aktive Teilnahme an der Beratung in fünf Fachausschüssen des Rates: im Sozialausschuss, im Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen, im Kulturausschuss, im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss sowie im Ausschuss für Sport, Bäder und Eventmanagement. Regelmäßig bringen die diesen Fachausschüssen angehörenden Mitglieder des Seniorenbeirats die Belange der Generationen 60 plus in die Debatten ein. Darüber hinaus versteht sich der Seniorenbeirat auch als Ansprechpartner für die Senior*innen in Hannover, berät selbst oder leitet Fragen an die jeweils zuständige Stelle weiter.

 Presseinformation hier

 Bitte warten …