Erweiterte Suche: Klubs- und Neigungsgruppen
21.04.2021

Vermeidung von Konflikten zwischen den Generationen

Vermeidung von Konflikten zwischen den Generationen


Enkelkinder spielen eine wesentliche Rolle

Referentin: Dr. Julia Berkic, Diplom-Psychologin und Autorin
Termin: 21.04.2021
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Veranstaltungszentrum des Kommunalen Seniorenservice Hannover, 2. Etage, Ihmepassage 5
Anmeldung: ist erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Viele Großeltern wünschen sich mehr Zeit mit ihren Enkeln und möchten sich aktiv und helfend am Familienleben ihrer Kinder beteiligen. Doch häufig ist das Verhältnis zu der neuen Elterngeneration gespannt oder gar zerrüttet. Unterschiedliche Ansichten zum Haushalt, der Erziehung oder der Berufstätigkeit bergen Fettnäpfchen und Konfliktpotenzial. Klassische Kommunikationsprobleme zwischen den verschiedenen Generationen tun ihr Übriges dazu.

Die in Mediation erfahrene Referentin und Autorin gibt konkrete Ratschläge dazu, welche Reibungspunkte von Großeltern vermieden oder auf welche Weise direkt angesprochen werden sollten. Sie informiert über aktuelle Erziehungsströme, erklärt das teils abwehrende Verhalten der eigenen Kinder und hilft bei der Wiederannäherung. Sie ermutigt die Großeltern dazu, ihren Platz in der Familie zu finden und auszufüllen. „In Zeiten überforderter Kleinfamilien können wir es uns nicht mehr leisten auf die Unterstützung und Liebe der Großeltern zu verzichten“, meint die Referentin.

Unsere weiteren Termine und die interessanten Themen aus der Reihe Informationen am Mittwoch finden sie in dem Flyer für das erste Halbjahr 2021 hier. Zusätzlich liegt die Themenübersicht in zahlreichen öffentlichen Gebäuden, in den Stadtteilen und in vielen Senioreneinrichtungen aus.