Erweiterte Suche: Klubs- und Neigungsgruppen
12.04.2021

Zeitreise - Carsten Huge

Zeitreise - Carsten Huge


Zeitreise: Gestern – Heute – Morgen
Oberschuldirektor Carsten Huge: „Alle denken nur an sich“ Wird der Egoismus immer größer? Ein gesamtgesellschaftliches Problem?

Moderation: Karlheinz Utgenannt
Termin: 12.04.2021
Zeit: 15:00 - 16:30 Uhr
Ort: Veranstaltungszentrum des Kommunalen Seniorenservice Hannover, Ihmepassage 5
Anmeldung: ist zurzeit erforderlich. Der Eintritt ist frei.
Evtl. wird die Veranstaltung auch online übertragen. Informieren Sie sich bitte dazu ca. eine Woche vor
dem Veranstaltungstermin unter www.seniorenberatung-hannover.de

Merkwürdigerweise können wir liebenswürdig und auch hilfsbereit sein, aber auch total unsympathische Egoisten. Für Pädagogen und Schulleiter ist es natürlich Aufgabe, den jungen Menschen auch über den Weg der Selbstverantwortung einen Hauch von Egoismus mitzugeben, um das eigene „Ich“ zu stärken. Carsten Huge beobachtet jedoch seit vielen Jahren, dass das nicht reicht. Er sieht einen Spalt der Solidarität und Kompromissbereitschaft selbst im eigenen sozialen Umfeld, das aber auch regelmäßig ganz schnell endet. Ein wesentlicher Grund ist der geforderte und schon in der Schule beginnende tägliche  Konkurrenzkampf.

Die Zahl der Übergriffe auf Lehrer ist erneut gestiegen. In den meisten Fällen geht es dabei um Übergriffe auf allen Ebenen, auch Verbalattacken nehmen zu. Aber auch das gesellschaftliche Klima ist rauer geworden; das zeigen die Übergriffe auf Polizei und Rettungskräfte. Die Toleranz- und Respektgrenzen sind wesentlich gesunken. Gibt es Lösungen und wenn ja, welche?