Erweiterte Suche: Klubs- und Neigungsgruppen
27.08.2021

13. Deutscher Seniorentag Hannover

13. Deutscher Seniorentag Hannover

Auf dem 13. Deutschen Seniorentag dreht sich alles darum, wie ein gutes Leben im Alter gelingen kann und was wir alle zusammen dafür tun können. Nach der feierlichen Eröffnung geht es weiter mit Vorträgen, Mitmach-Angeboten, Workshops, Podiumsdiskussionen, einer Messe und einem Unterhaltungsprogramm. Mit einem Angebot aus 150 Einzelveranstaltungen erlebt jede Besucherin und jeder Besucher einen ganz individuellen Deutschen Seniorentag. Mit dem Motto „Wir. Alle. Zusammen.“ soll verdeutlicht werden, dass es darum gehen muss, gemeinsam mit allen Generationen und allen gesellschaftlichen Gruppen gute Antworten auf die drängenden gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen zu finden.

Der 13. Deutsche Seniorentag 2021 beginnt am 24. November 2021 und geht bis zum 26. November 2021. Verschaffen Sie sich schon jetzt einen Überblick über das vielfältige Programm des Deutschen Seniorentages. Das Programm finden Sie hier

Die Digitalisierung beeinflusst heute fast alle Bereiche des Lebens. Das gilt auch für das Leben im Alter. Deshalb sind digitale Themen und neue Technologien ein Schwerpunktthema auf der Messe des Deutschen Seniorentages. Sie können zahlreiche Produkte von Firmen ausprobieren sowie am gemeinsamen Messestand der Landeshauptstadt Hannover und der Region Hannover mehr zum Thema Digitalisierung und Alter erfahren. Erleben Sie Virtual Reality oder Smarthome und haben Sie Freude beim Ausprobieren moderner Technik. Bei technischen Problemen helfen wir Ihnen gerne in unseren Techniksprechstunden.

Für ihre Planung finden Sie hier ergänzende Informationen
Anreise – Ihr Weg zum Deutschen Seniorentag
Eintrittskarten – Zum Besuch aller Veranstaltungen und der Messe
Barrierefreiheit – Informationen für Menschen mit Einschränkungen
Corona – Information Maßnahmen für Ihre Sicherheit

Der Deutsche Seniorentag ist die wichtigste bundesweite Veranstaltung zum Älterwerden in Deutschland. Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen organisiert ihn alle drei Jahre. Das breite Themenspektrum spricht Menschen aller Generationen an. 2018 kamen 15.000 Besucherinnen und Besucher.